Casa Battló

Auf der Prachtmeile des Passeig de Gràcia sind einige Meisterwerke des katalonischen Jugendstils zu bewundern. Das Casa Battló ist davon ein Highlight und eines der bekanntesten Wohnhäuser Antoní Gaudís.

Schlendert man vom Plaça de Catalunya den Passeig de Gràcia entlang trifft man nach ca. 500 Metern auf den Block der Dissharmonie (manzana de la discordia). Hier sind in einem Häuserblock verschiedenste Architekturstile vereint und die „Knochenfassade“ des Casa Battló sticht hier besonders hervor. Aber nicht die wellenartige Fassade ist der eigentliche Höhepunkt des als Weltkulturerbe gelisteten Gebäudes, sondern die mit vielen Details, teils surreal gestalteten Innenräume.

Der Eintritt beinhaltet eine Audiotour, die den Besucher mit vielen Informationen durch das ganze Haus bis auf das Dach führt. Neben den „normalen“ organisch anmutenden Innenräumen fällt besonders der Kontrast zum weissen gut durchdachten Dachboden auf. Nur eine kurze Wendeltreppe hinauf und man steht auf dem Dach, mit der einem Drachen nachempfundenen Front und bunt gefliesten Kaminen.

 

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoWikitude-Logo
Casa Battló

Karte wird geladen - bitte warten...

Casa Battló 41.391700, 2.164918 Auf der Prachtmeile des Passeig de Gràcia sind einige Meisterwerke des katalonischen Jugendstils zu bewundern. Das Casa Battló ist davon ein Highlight und eines der bekanntesten Wohnhäuser Antoní Gaudís. Weiterlesen...

Comments are closed.